Auswärtsniederlage trotz ordentlichem Auftritt // Eintracht Baunatal III - TSV 1911 Langenthal 36:31 (18:15)

Spieldatum: 
16.09.2017
Bericht: 

Mit einer 31:36 Auswärtsniederage kehrte der TSV Langenthal am späten Samstag-Abend aus Baunatal zurück. In einer insgesamt fairen A-Liga Partie mit einem gut leitenden Schiedsrichter lieferten sich beide Mannschaften in der ersten Hälfte einen munteren Schlagabtausch. Eine schnelle 2:0 Führung der Gastgeber konnte der TSV zunächst zum 2:2 ausgleichen. Im weiteren Verlauf lag die Eintracht dann aber immer mit zwei bis drei Toren in Führung (6:4, 8:5, 12:9). Insbesondere über schnelle Gegenangriffe und gewonnenen Einzelaktionen kam Baunatal dabei zum Torerfolg.Durch zu langsames verschieben und fehlenden Absprachen in der Abwehr machte es Langenthal den Gastgebern dabei aber auch relativ einfach. Mit einer 15:18 ging aus Langenthaler Sicht in die Pause.

Durch einen guten Start in die zweite Halbzeit konnte Baunatal den Vorsprung über 19:15, 24:18 und 29:21 weiter ausbauen und damit schon früh für eine Vorentscheidung sorgen. Zwar gelang den Gästen in den letzten zehn Minuten noch der ein oder andere (Anschluss-)Treffer, allerdings spielten es die Gastgeber letztendlich souverän zu Ende und konnten einen verdienten 36:31 Heimsieg zum Liga Auftakt feiern.

Es spielten:
Weber-Schäfer-N.Weifenbach-P.Weifenbach-Temme-Kloppmann-Humburg-Schäfer-Thunecke-Kornhoff

 

Halbzeitergebnis: 
18:15
Endergebnis: 
36:31
Torschützen TSV: 

Kloppmann 9
Kornhoff 5/2
Humburg 1
N.Weifenbach 5
Koch 6
Schäfer 1
P.Weifenbach 4

Mannschaft: 
Serie: