Glanzloser Heimsieg // TSV 1911 Langenthal e.V. - TSV Korbach II 34:30

Spieldatum: 
21.01.2018
Bericht: 

Nach der Winterpause konnte der TSV Langenthal das Nachholspiel  aus der Hinrunde gegen den TSV Korbach II mit 34:30 für sich entscheiden. In einem eher müden Nachmittags-Duell plätscherte das Spiel in den ersten Minuten vor sich hin, ohne das sich eine der beiden Mannschaften absetzten konnte. Dadurch stand nach 11. Minuten ein 5:5 und nach 20. Minuten ein 9:9 auf der Anzeigentafel. Erst gegen Ende der ersten Hälfte konnte Langenthal sich mit 15:12 und 17:13 etwas mehr absetzen.

Auch in der zweiten Halbzeit wollte sich kein besseres Spiel entwickeln. Über die Spielstände 25:20 (40.Minute), 31:26 (50. Minute) und letztendlich 34:30 gelang es dem TSV trotz allem zwei wichtige Punkte einzufahren. Leider gab das Spiel nicht viel mehr her, sodass insbesondere die leider sehr wenigen Zuschauer den Weg nach Hause antreten konnten.

Insgesamt bleibt festzuhalten, dass auf Seiten der Pfannkuche-Sieben noch sehr viel Luft nach oben besteht und auch eine deutliche Leistungssteigerung im nächsten Heimspiel gegen den Tabellen-Zweiten aus Baunatal von Nöten sein wird, um auch nur annähernd etwas zählbares rauszuholen. Erfreulich hingegen war noch die Tatsache, dass sich jeder Spieler in die Torschützenliste eintragen konnte.

Es spielten:
Weber, P. Weifenbach, C.Trittner, Kloppmann, Koch, Temme, Rock, N.Weifenbach, Kohlstädt, Humburg, Schäfer, Weisbender

Halbzeitergebnis: 
17:14
Endergebnis: 
34:30
Torschützen TSV: 

Kohlstädt 2
Humburg 1
N. Weifenbach 4
Trittner 3
P.Weifenbach 3
Koch 6
Kloppmann 8/1
Weisbender 1
Schäfer 1
Temme 3
Rock 2

Mannschaft: 
Serie: