Heimpleite zum Jahresabschluss // TSV 1911 Langenthal - TSV Korbach II 24:27 (11:12)

Spieldatum: 
18.12.2016
Bericht: 

Eine erneut unglückliche Niederlage für den TSV Langenthal zum Jahresabschluss. Gegen den Mitaufsteiger aus der B-Liga, dem TSV Korbach, erwischten die Gastgeber zunächst einen schlechten Start. Korbach fand immer wieder die Lücke und kam zu einfachen Toren in der ersten Halbzeit. Über die Spielstände 3:5 und 5:10 konnte sich Korbach absetzen. Erst nach einer Auszeit fand Langenthal etwas besser in die Partie und ging mit einem 11:12 Rückstand in die Kabine. Die zweite Hälfte lief dann besser für die Pfannkuche-Sieben. Durch eine nun besser agierende Abwehr konnte Langenthal aus einem Rückstand eine Führung herauswerfen, welche die Gäste immer wieder ausgleichen konnten.Trotz einer 22:20 und 24:20 Führung schafften es die Gastgeber nicht, den Vorsprung zu halten bzw. auszubauen. Korbach hielt weiter munter dagegen und ging durch sieben Tore in Folge in Führung. Ursache dafür war, dass sich die Heimsieben durch viele Hinausstellungen wieder selber dezimierte und in den letzten Minuten nur mit vier Spielern auf dem Feld standen. Am Ende wie so häufig in der bisherigen Saison eine unnötige Niederlage. Dadurch geht es nun als Tabellen-Zwölfter in die kleine Weihnachtspause. Es spielten: Weber, Rock, N.Weifenbach, Temme, Kloppmann, Koch, Kohlstädt, Humburg, Salfer, Schubert, Thunecke, Kornhoff

Halbzeitergebnis: 
11:12
Endergebnis: 
24:27
Torschützen TSV: 

Kohlstädt 5
Temme 5
Salfer 4
N.Weifenbach 2
Kloppmann 2
Thunecke 2
Koch 3
Humburg 1

Mannschaft: 
Serie: