Kloppmann-Tor sichert TSV Heimsieg // TSV 1911 Langenthal e.V. - SV Kaufungen 07 19:18 (10:9)

Spieldatum: 
18.03.2018
Bericht: 

An diesem Wochenende war das Glück mal auf Seiten des TSV Langenthal. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung konnten die Gastgeber den SV Kaufungen 07 mit 19:18 besiegen.

Durch einen sehr guten Start in die Partie führte der TSV nach 9 Minuten mit 5:1 und nach 16 Minuten mit 8:3. Dabei präsentierte sich die TSV-Abwehr sehr stabil und konnte im Angriff  auch einfache Tore erzielen. Nach dem Treffer zum 10:5 durch Nick Weifenbach in der 22. Minute lief auf Seiten der gelb/schwarzen dann allerdings nicht mehr viel zusammen, wodurch Kaufungen wieder besser ins Spiel kam und vor der Pause noch auf 10:9 verkürzen konnte.

Über die Spielstände 13:11, 15:13 und 16:14 (45.Min)  gelang es dem TSV die Führung zunächst zu halten, ehe die Gäste das Spiel drehen und in der 52.Minute erstmals im ganzen Spiel in Führung gehen konnten. Aufgrund des engen Spielstandes wurde das Spiel nun auch deutlich ruppiger, wodurch sich die Gäste durch eine Disqualifizierung  in der 57. Minute selbst dezimierten. Diese Unterzahl nutze Langenthal aus und konnte nach dem Treffer von Andre Koch zum 18:18 in der 58. Minute ausgleichen.

Nach einer Auszeit auf Seiten der Gäste blieb diesen noch  gut 45 Sekunden, um noch den Siegtreffer bei eigenem Ballbesitz zu erzielen. Durch einen Schrittfehler konnte sich Langenthal allerdings den Ball erkämpfen und durch einen schnellen Gegenstoß den viel umjubelten 19:18 Siegtreffer durch Jan Kloppmann, 4 Sekunden vor dem Ende, erzielen.

Es spielten:
Weber, Rock, Schäfer, N.Weifenbach, Kloppmann, Temme, Humburg, C.Trittner, Weisbender, Kornhoff, Thunecke, Kohlstädt, Koch

Halbzeitergebnis: 
10:9
Endergebnis: 
19:18
Torschützen TSV: 

Kloppmann 2
N. Weifenbach 7
Humburg 1
Koch 3
Temme 2/2
Thunecke 4

Mannschaft: 
Serie: