Langenthal unterliegt in Korbach // TSV Korbach II - TSV 1911 Langenthal 28:27 (15:14)

Spieldatum: 
29.04.2017
Bericht: 

Nach dem schon feststehenden Ligaverbleib ging es für den TSV Langenthal zum letzten Auswärtsspiel nach Korbach. Dort blieb die Pfannkuche Sieben ihrer Auswärtsschwäche treu und unterlag knapp mit 28:27. Die Gastgeber aus Korbach, welche die Punkte noch dringend gegen den möglichen Abstieg benötigten, präsentierten sich am Samstag Nachmittag sehr kampfstark und gingen schnell mit 4:1 und 5:2 in Führung. Erst Mitte der ersten Halbzeit fand Langenthal besser in die Partie und konnten zum 6:6 ausgleichen. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte konnte Korbach stets in Führung und mit einem Tor Vorsprung in die Pause gehen. Auch im zweiten Durchgang änderte sich daran nichts. Der TSV Langenthal verkürzte immer auf ein Tor und der TSV Korbach antwortete immer mit einem weiteren Tor. Den Gästen gelang in der zweiten Halbzeit nicht mehr der Ausgleich sodass Korbach nicht ganz unverdient aber denkbar knapp mit 28:27 einen Heimsieg feiern konnte. Es spielten: Weber, Rock, Alberding 4/2, P.Weifenbach 3, N. Weifenbach 3, Koch 4, Kloppmann 4, Thunecke 1, Kornhoff 5/4, Temme 2, Hanses 1, Humburg,

Halbzeitergebnis: 
15:14
Endergebnis: 
28:27
Torschützen TSV: 

-

Mannschaft: 
Serie: