TSV feiert Heimsieg / TSV 1911 Langenthal - TV 08 Külte 29:26 (13:13)

Spieldatum: 
24.09.2017
Bericht: 

Am zweiten Spieltag konnte der TSV Langenthal seinen ersten Saisonsieg einfahren. Gegen den TV Külte gewann die Pfannkuche-Sieben nach einem kampfbetonten Spiel mit 29:26.

Den Beginn verschlief die Pfannkuche-Sieben und man merkte, dass einigen Spielern noch die Oktoberfest-Feierlichkeiten vom Vorabend in den Beinen steckte. So ging Külte schnell mit 3:0 in Führung und konnte diese Drei-Tore Führung in den ersten 15 Minuten auch halten (2:5, 6:9). Aufgrund eines besseren Abwehrverhaltens kämpften sich die Gastgeber aber wieder zurück in die Partie und konnten zum 9:9 ausgleichen. Davon ließen sich die Gäste allerdings nicht abschrecken und gingen wiederum mit drei Toren (10:13) in Führung. Gegen Ende der ersten Halbzeit kämpfte sich Langenthal aber nochmals zurück und glich zum 13:13 Halbzeitstand aus.

Im zweiten Durchgang präsentierte sich der TSV viel präsenter und kam durch eine stabilere Abwehr und Tempogegenstößen zu einfachen Toren. Über 17:16, 20:17 und 22:17 zogen die Gastgeber mit fünf Toren davon und es schien so, als würde Langenthal das Spiel nun unter Kontrolle haben. Durch unnötige zwei-Minuten Strafen dezimierten sich die Langenthaler allerdings selber, sodass teilweise nur 4 Spieler auf dem Spielfeld standen. Dies nutze der TVK gnadenlos aus und konnte 5 Minuten vor dem Ende zum 25:25 ausgleichen. Dennoch behielt die Pfannkuche-Sieben am Ende die Nerven und konnte über 27:26 nach einem Tempogegenstoß vorentscheidend mit 28:26 in Führung gehen bzw. noch auf 29:26 erhöhen.

An dieser Stelle wünscht der TSV Langenthal den beiden verletzten bzw,. schwerer Verletzten Spielern auf Seiten des TV Külte eine schnelle Genesung und alles Gute.

Es spielten:
Weber, C.Trittner, P. Weifenbach, N. Weifenbach, Temme, Kloppmann, Humburg, Koch, Schäfer, Busch, Thunecke, Kornhoff, Rock

Halbzeitergebnis: 
13:13
Endergebnis: 
29:26
Torschützen TSV: 

Thunecke 4
Humburg 5
Kloppmann 6/3
Temme 6
Koch 4
N. Weifenbach 2
P. Weifenbach 1
Trittner 1

Mannschaft: 
Serie: