TSV mit wichtigem Auswärtssieg // TSG Wilhelmshöhe - TSV 1911 Langenthal 29:33 (14:17)

Spieldatum: 
05.03.2017
Bericht: 

Einen wichtigen 33:29 Auswärtssieg konnte der TSV Langenthal am Sonntag-Nachmittag gegen die TSG Wilhelmshöhe einfahren. In einer mittelmäßigen A-Liga Partie gelang es dem TSV in den Anfangsminuten, den Schwung aus dem Baunatal-Spiel mitzunehmen und über 3:1 mit 6:3 in Führung zu gehen. Erst nach einer Auszeit der Gastgeber fanden diese nun besser in das Spiel und versuchten durch eine kurze Manndeckung, dass Spiel des TSV zu stören. Aufgrund der dadurch entstandenen Lücken, fand Langenthal jedoch immer wieder eine Lösung, um zum Torerfolg zu kommen. In den letzten 5 Minuten riss bei den Gästen dann etwas der Faden, sodass die TSG auf 14:15 verkürzen konnte. Durch ein Überzahlspiel gelang es dem TSV Langenthal dann aber dennoch, eine drei Tore Führung zur Pause herauszuwerfen.

Auch den Start in den zweiten Durchgang konnte Langenthal für sich entscheiden und Phasenweise bis auf 5 Tore (18:23) davonziehen. Leider verpassten es die Gäste in dieser Phase den Druck hochzuhalten und die Führung weiter auszubauen. Dadurch ging bei der TSG nochmal ein Schwung durch die Reihen, sodass sich diese fünf Minuten vor dem Ende bis auf ein Tor zum 27:28 herankämpfen konnte. Dennoch ließ sich der TSV dieses Mal nicht aus der Ruhe bringen und baute die Führung über 28:30 zum 29:33 Endstand aus.

Insgesamt gesehen war es von beiden Seiten kein gutes Handballspiel, wobei es für den TSV in den letzten Spielen nicht mehr darum gehen wird, ob die Siege schön oder weniger schön eingefahren werden - wichtig sind am Ende die zwei Auswärtspunkte gegen den Abstieg. Eine gute Leistung bot hingegen der Schiedsrichter, welcher die Partie souverän leitete.

Es spielten:
Weber, Rock, P. Weifenbach, N. Weifenbach, Kohlstädt, Temme, Humburg, Kloppmann, Koch, Schäfer, Thunecke, Kornhoff

Halbzeitergebnis: 
14:17
Endergebnis: 
29:33
Torschützen TSV: 

Humburg 2
N.Weifenbach 3
Kohlstädt 2
P. Weifenbach 1
Koch 5
Kloppmann 5
Kornhoff 5/5
Temme 7
Thunecke 2
Schäfer 1

Mannschaft: 
Serie: