TSV startet mit Auswärtssieg // TG Wehlheiden III - TSV 1911 Langenthal 16:28 (10:15)

Spieldatum: 
13.10.2019
Bericht: 

Mit einem glanzlosen, aber am Ende verdienten 28:16 Auswärtserfolg startete der TSV 1911 Langenthal erfolgreich in die neue B-Liga Saison. Außer Kohlstädt, Rock und Weber standen beim TSV alle Spieler zur Verfügung. Aufgrund der Verletzung unseres Torhüters Weber, konnte Karl-Heinz "Kalli" Schäfer noch einmal reaktiviert werden.

Während der Gastgeber aus Wehlheiden bereits zwei Spiele in der neuen Saison absolvierte, musste die Pfannkuche-Sieben nach einigen Monaten Spielpause zunächst erst wieder Fuß fassen. Im gesamten Spielverlauf war festzustellen, dass einige Abläufe, insbesondere im Angriff, noch deutliches Steigerungspotential haben.

Es ging es gut los für den TSV, der aus einem 0:1 Rückstand eine 6:1 Führung (6.Minute) erzielen konnte. Die Gastgeber gaben aber nicht auf und konnten stets auf 3 Toren dran bleiben (5:8, 12.Min.; 7:10 19.Min.). Erst gegen Ende der ersten Halbzeit machte sich auf Seiten der Gastgeber, welche nur einen Auswechselspieler zur Verfügung hatten, ein Kräfteverschleiß bemerkbar. Dies nutzte Langenthal um kurz vor der Pause noch einmal auf 5 Tore (15:10) davon zu ziehen.

Über die Stände 18:12 (36.Min.) und 21:13 (46.Min.) setzten sich die gelb/schwarzen weiter ab und bauten den Vorsprung am Ende noch auf 12 Tore zum verdienten 28:16 Auswärtserfolg aus.

Am nächsten Wochenende findet dann das erste Heimspiel in der Trendelburger Sporthalle statt. Gegner ist die HSG Hoof/Sand/Wolfhagen II. Anpfiff ist um 17:00 Uhr.

Es spielten:
Schäfer, N. Weifenbach, P. Weifenbach, C.Trittner, A.Trittner, Temme, Kloppmann, Humburg, Schubert, Thunecke, Kornhoff, Koch

Halbzeitergebnis: 
10:15
Endergebnis: 
16:28
Torschützen TSV: 

Humburg 1
Schubert 3
N.Weifenbach 9
P. Weifenbach 2
A. Koch 2
Kloppmann 7
Kornhoff 1
Temme 2
Thunecke 1

Mannschaft: 
Serie: