TSV verliert in der Fremde // HSG Ederbergland - TSV 1911 Langenthal e.V. 28:23 (12:8)

Trotz einer ordentlichen Vorstellung konnte der TSV seinen Auswärtsfluch nicht beenden. Bei der HSG Ederbergland kassierte die Pfannkuche-Sieben eine 23:28 Niederlage und wartet somit immer noch auf den ersten Punktgewinn in der Fremde.

In einer ausgeglichenen Anfangsviertelstunde konnte sich zunächst keine der beiden Mannschaft absetzen. Erst nach Zeitstrafen gegen die Gäste baute die HSG die Führung über 6:5 auf 10:6 aus. Mit einem vier Tore Rückstand (12:8) ging es dann auch in die Pause.

Vorbericht // HSG Ederbergland - TSV 1911 Langenthal e.V.

Auf eine lange Auswärtsreise geht es für den TSV am Samstag Abend. Dort trifft die Pfannkuche-Sieben in Frankenberg auf die HSG Ederbergland. Die Gastgeber sind keine unbekannten, konnten diese doch zusammen mit dem TSV in der letzten Saison den Aufstieg in die A-Liga feiern.

Langenthal schlägt Drittplatzierten// TSV 1911 Langenthal -TSG Wilhelmshöhe 23:19 (9:6)

Aufgrund einer guten, kämpferischen Mannschaftsleistung konnte Langenthal das Spiel gegen den tabellendritten Gast aus Wilhelmshöhe für sich entscheiden. Dabei sah es in den ersten Minuten alles andere als nach einem Heimerfolg der Pfannkuche-Sieben aus. Völlig verschlafen ging Langenthal in die Partie und lag somit auch schnell mit 0:3 und 1:4 hinten.

E-Jugend feiert Heimsieg!

Unser heutiger Gegner, die Jungenmannschaft der HSG Hoof/Sand/Wolfhagen, ist mit einem Sieg und drei Niederlagen in diese Saison gestartet. Da unsere E-Jugend noch verlustpunktfrei ist, waren wir in der Favoritenrolle. Bis auf die verletzte Vanessa waren sämtliche Spieler gesund. Alle 13 Kinder kamen heute zum Einsatz.

Vorbericht // TSV 1911 Langenthal - TSG Wilhelmshöhe

Trotz der Niederlage am vergangenen Wochenende beim Tabellenführer in Baunatal kann der TSV mit Selbstvertrauen in die Partie gegen die TSG Wilhelmshöhe gehen. Die Gäste, noch bekannt aus gemeinsamen B-Liga Zeiten, spielen bisher eine sehr gute Saison und mussten sich nur dem TSV Heiligenrode geschlagen geben. Daher bekommt es Langenthal mit dem nächsten größeren Kaliber zu tun. Deshalb ist es umso wichtiger, wieder durch eine geschlossene Mannschaftsleistung das Bestmögliche herauszuholen. Die Gäste gehen aber als klarer Favorit in die Partie.

TSV bietet Tabellenführer Paroli // GSV Eintracht Baunatal III - TSV 1911 Langenthal 26:23 (12:14)

Zehn Minuten reichten dem Tabellenführer aus Baunatal, um den sechsten Sieg im sechsten Spiel einzufahren. In einer insgesamt ausgeglichen Partie bot der Gast aus Langenthal den Gastgebern ordentlich Paroli und konnte durch einen guten Start eine 5:1 Führung herauswerfen. Durch eine Auszeit versuchte Baunatal zurück ins Spiel zu finden, doch der TSV konnte weiterhin die Führung halten und somit die Eintracht weiterhin ärgern. Auch wenn Baunatal derzeit an der Spitze steht, so war am heutigen Tag kein tabellarischer Unterschied festzustellen.

Vorbericht // GSV Eintracht Baunatal III - TSV 1911 Langenthal e.V.

Nach zwei Niederlagen in Folge geht es für den TSV am Samstag Mittag zum schweren Auswärtsspiel nach Baunatal. Die Gastgeber belegen derzeit mit 10:0 Punkten den ersten Tabellenplatz, sodass die Favoritenrolle klar verteilt ist. Für den TSV wird es inbesondere darum gehen, kompakt in der Defensive zu stehen und die sich ergebenen Chancen konsequenter zu nutzen. Das war das große Manko in den letzten beiden Spielen. Alleine im letzten Spiel wurden insgesamt 8 Siebenmeter vergeben. Das so keine Spiele in der A-Klasse gewonnen werden können, dürfte allen klar sein.

TSV mit Heimniederlage // TSV 1911 Langenthal e.V. - HSG Lohfelden/Vollmarshausen 21:26 (11:13)

Die zweite Niederlage in Folge kassierte der TSV 1911 Langenthal am Sonntag gegen die HSG Lohfelden/Vollmarshausen. In einer ausgegelichenen Anfangsviertelstunde konnte sich zunächst keine der beiden Mannschaften absetzen. Erst im weiten Verlauf gelang es den Gästen durch vier Tore in Folge mit 5:9 einen kleinen Vorsprung herauszuwerfen. Nachdem sich der TSV sowohl in der Abwehr als auch im Angriff steigern konnte, kamen die Gelb/Schwarzen wieder bis auf ein Tor (9:10) heran.

Vorbericht // TSV 1911 Langenthal e.V. - HSG Lohfelden/Vollmarshausen I

Am kommenden Sonntag-Nachmittag trifft der TSV 1911 Langenthal auf die Gäste aus Lohfelden/Vollmarshausen. Nach der deutlichen Niederlage in Wehlheiden geht es für die Pfannkuche-Sieben dabei um Wiedergutmachung. Allerdings wird auch die Aufgabe gegen Lohfelden keine einfache. Die Gäste belegen derzeit mit einem Spiel mehr auf dem Konto den sechsten Tabellenplatz mit 4:4 Punkten. Die knappen Niederlagen gab es dabei in Wesertal und beim Mitaufsteiger Korbach.

TSV mit deutlicher Auswärtsniederlage // TG Wehlheiden II - TSV 1911 Langenthal e.V. 29:15 (16:8)

Einen rabenschwarzen Tag erwischte der TSV Langenthal am Samstag-Nachmittag beim Auswärtsspiel in Wehlheiden am Königstor. Wie bereits im ersten Auswärtsspiel in Twistetal, ließen die gelb/schwarzen wieder alles vermissen, was für einen Sieg notwendig gewesen wäre. Die Gastgeber kamen von Beginn an gut in die Partie und konnten das Spiel über die Spielstände 4:0, 7:2 und 11:5 auch klar dominieren. Auf Seiten des TSV stand die Abwehr viel zu passiv, sodass Wehlheiden leichtes Spiel hatte und durch einfaches Druckspiel immer wieder eine Lücke fand.

Seiten

Subscribe to TSV 1911 Langenthal e.V. RSS